Kreiskrankenhaus Leonberg

Projektdetails

Auftraggeber
Klinikverbund Südwest
Architekt
Klinikverbund Südwest
Gebäudenutzung
Krankenhaus
Projektvolumen
1.10 Mio.€ (TGA)
Projektdauer
2015 (Planungszeit)2016 (Bauzeit)
Leistungen
Planung und Objektüberwachung

Besonderheiten

 Im Krankenhaus Leonberg wird die bestehende Intensivstation ins Erdgeschoß Südflügel Bettengebäude umgezogen. Die zuvor leer stehenden Räume, vormals genutzt für Therapie, Verwaltung und Physiotherapie, werden zurück gebaut. Anschließend können die Bettenzimmer mit zugehörigem Schockraum und den erforderlichen Nebenräumen aufgebaut werden.  

 

 

 

Projektübersicht